Eier (gekocht)

Rezepte:

  1. Ein füll in Braten / oder Gevögel zumachen. (Kunst und Wunderbüchlein, 1631)
  2. Lungen Küchlin zweyerley. (Kunst und Wunderbüchlein, 1631)
  3. Mit demselbigen Teig ein höfliches Essen in eim schwartzen Pfefferlin. (Kunst und Wunderbüchlein, 1631)
  4. Ein gut Essen von Oepffeln. (Kunst und Wunderbüchlein, 1631)
  5. Potage d’Escreuisses. (Le cuisinier françois, 1651)
  6. Potage de Carpe. (Le cuisinier françois, 1651)
  7. Potage à la Reyne. (Le cuisinier françois, 1651)
  8. Oeufs farcis. (Le cuisinier françois, 1651)
  9. Oeufs à l’ozeille. (Le cuisinier françois, 1651)
  10. Oeufs fricaßez en tranches. (Le cuisinier françois, 1651)
  11. Oder man zerrührts [Hirn]/ (Koch-Buch für Geistliche, 1672)
  12. Ein Mandel= Mus / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  13. Junge Hüner gefüllt und in Gewürz einzumachen. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  14. Stockfisch= Schweiff anderst / süß zu füllen mit hart= gesottenen Eyern zu braten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  15. Auf eine andere Art / gestossen von Beinern. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  16. Schlein / wann sie groß seynd / gefüllter zu braten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  17. Perschling gefüllter ausgebachen / in einem Ragu von Dardoffeln / Karpffen / Zungen und Milch / auch Hechten= Lebern. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  18. [Gefüllte Eier.] Oder: (Die süddeutsche Küche, 1858)
  19. Schweinfleisch gesulzt. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  20. [Saurer Salat.] Gemischter Salat. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  21. [Saurer Salat.] Frischer grüner Salat. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  22. [Saurer Salat.] Von Sellerie. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  23. [Kalbsschlegel mit kalter Sauce.] Oder: [II] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  24. Gefüllte Eier. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  25. [Geflügel mit Aspic. Rebhühner oder Fasanen.] Oder: [I] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  26. Kaninchenfüße mit Kräutersauce. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  27. Thee. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  28. [Fische blau zu sieden.] Oder: [III] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  29. Heißabgesottene Fische. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  30. [Abgesottene Fische mit warmen Saucen.] Schill, Fogasch oder Rutte. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  31. Häringe mit Essig und Oel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  32. [Saurer Salat.] Wälscher Salat. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  33. Gestürzte Eierspeise. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  34. Holländische Eierspeise. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  35. Geschnittene Eier. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  36. Gemiſchte Suppe für 12 Perſonen. (Die Hausköchin, 1867)
  37. Gefüllte Eier mit Krebſen. (Die Hausköchin, 1867)
  38. Eierpfanzel mit Fiſchen. (Die Hausköchin, 1867)
  39. Erdäpfel mit Eiern. (Die Hausköchin, 1867)
  40. Kalte Schnitzeln von Kapaunen oder Hühnern. (Die Hausköchin, 1867)
  41. Erdäpfel-Salat mit Häring. (Die Hausköchin, 1867)
  42. Linzer Torte. (Österreichische Mehlspeisenküche, 1914)